Les éditions Working Muse

Seit 2019 ist die Working Muse auch als Verlegerin tätig und setzt sich vor allem dafür ein, Musik auf einfache Weise zugänglich zu machen. Das erste Werk ist ein zweisprachiges (deutsch-französisch) illustriertes Buch, das sich an Kinder richtet und spielerisch in die Welt des Geigenbaus einführt. Durch die Verlagstätigkeit erweitert die Working Muse ihren Wirkungsbereich mithilfe von neuen Medien.

Wir freuen uns, die Veröffentlichung der zweiten Auflage des zweisprachigen Kinderbuchs "Madame Bonbois", das in Zusammenarbeit mit der Autorin und Illustratorin Anna Rendl (la karénine) entstanden ist, im Dezember 2022 vorbereiten zu können. Das Buch erzählt die rührende Geschichte der Geigenbaumeisterin Madame Bonbois, ihres Katers Filou und der besonderen Beziehung eines Musikers zu seinem Instrument. 

Die Autorinnen

Anna Rendl hat Instrumental- und Gesangspädagogik im Fach Violine an der der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien absolviert. Anna Rendl ist Geschäftsführerin der Konzertagentur Artphonia, einer KünstlerInnenagentur, die gezielt junge Musikerinnen und Musiker beim Start einer professionellen Karriere betreut. https://www.lakarenine.com

 

Agathe Nebl hat Violoncello an der Kunstuniversität Graz sowie Musikwissenschaften an der Universität Straßburg studiert. 2016 gründete Agathe Nebl  « Le conservatoire - Wien», ein bilinguales Musikzentrum.